Skip to main content

Wie Sie nach Weihnachten erfolgreich abnehmen

Anzeige
(.)

erfolgreich abnehmen nach weihnachten

Erfolgreich abnehmen nach Weihnachten

Erfolgreich abnehmen nach Weihnachten?

Ja, das geht – mit Hintergrundwissen und einem realistischen Abnehmplan.

Lesen Sie zum einen, was Abnehmen bedeutet.

Sie erfahren zum anderen,wie Sie erfolgreich abnehmen können, ohne

  • Kalorienzählen
  • Diät
  • Pillen und Medikamente
  • Sport und Fitnessstudio

Schließlich lernen Sie, wie Sie einen realistischen Abnehmplan entwickeln.

 

Erfolgreich abnehmen nach Weihnachten – wann beginnen?

Haben auch Sie in der Weihnachtszeit ungewollt zugenommen?

Christkindlmarkt, Weihnachtsfeiern und  die Weihnachtstage mit Familie und Verwandtschaft  – jedes Jahr passiert dasselbe:

Man nimmt in der Weihnachtszeit unweigerlich ein paar Kilos zu.

Leider nehme auch ich immer bis zu einem Kilo zu, obwohl ich auf meine Figur aufpasse.

Ich komme am Christkindlmarkt auch nicht an jedem Vanillekipferl vorbei, ohne zuzuschlagen.

Manch einem Glas Sekt oder Wein will  ich nicht immer widerstehen.

Beim Einkehrschwung in die Skihütte darf es ruhig ein leckerer Germknödel mit Glühwein sein.

 

Wollen Sie rechtzeitig zum  Sommer wieder schlank sein?

Dann beginnen Sie schon ab Januar Ihr Gewicht zu reduzieren.

Denn Abnehmen braucht Zeit.

 

 

Erfolgreich abnehmen ohne Jojo-Effekt

Ganz wichtig vorab!

Auch wenn  Hollywood-Stars angeblich damit erfolgreich abnehmen:

Starten Sie auf gar keinen Fall mit einer drastischen Diät oder hCG-Stoffwechselkur.

Bei diesen Diäten oder Kur müssen Sie hungern und sich kasteien oder dürfen nur maximal 500 Kalorien aufnehmen.

 

Warum?

Weil eine solche Diät bzw. die hCG-Stoffwechselkur nichts bringt.

 

Ich erlebe es immer wieder:

Viele machen eine Diät nach der anderen.

Aber sie werden immer dicker anstatt dauerhaft schlank.

Oft verschlimmert der pure Zwang, eine Diät durchzuhalten, die Essprobleme.

Kehren sie nach dem Ende der Diät wieder zu ihren alten Essgewohnheiten zurück, schlägt  der Jojo-Effekt wieder gnadenlos zu.

Der Stoffwechsel hat auf Notprogramm umgeschaltet und verbrennt weniger Fett.

Genauso verhält es sich nach der hCG-Stoffwechselkur

Folge:

Sie wiegen kurz nach der Diät bzw. Stoffwechselkur viel mehr als zuvor.

Also:

Lassen Sie immer die Finger von drastischen Diäten. 

 

 

Langsam abnehmen und dafür das Gewicht dauerhaft halten

Vielmehr geht es um eines:

Nach Weihnachten Ihr Gewicht langsam zu verringern und dauerhaft schlank zu bleiben.

Nur verschwinden Speckröllchen nicht mal eben über Nacht  – auch wenn die Medien stur etwas anderes behaupten.

 

Bedenken Sie:

Ein Kilo Körperfett enthält etwa 7.000 Kalorien.

Der übliche Tagesverbrauch des Menschen liegt bei höchstens 1.500 – 2.000 Kalorien.

Selbst wenn Sie im Fitnessstudio auf dem Crosstrainer 1 Stunde lang trainieren, verbrauchen Sie höchstens 700 Kalorien.

Nur um dieses Kilo loszuwerden, müssen Sie sich fast 10 Stunden auf dem Crosstrainer abrackern.

Rechnen Sie damit, dass Sie für das Abnehmen einfach eine gewisse Zeit brauchen.

 

Beachten Sie zusätzlich:

Wollen Sie auch nach dem Abnehmen Ihr Gewicht halten, müssen Sie Ihre Gewohnheiten dauerhaft umstellen.

Sonst kommt es zum Jojo-Effekt.

 

Wie Ihr Kopf Sie beim Abnehmen unterstützen kann

Auch beim Abnehmen gilt:

Ohne Wille kein Weg!

Abnehmen beginnt im Kopf.

Ihr Kopf spielt beim Abnehmen eine nicht zu unterschätzende Rolle. 

Wollen Sie abnehmen  und spielt Ihre Psyche  nicht mit, haben Sie keinen Erfolg.

Ihr Unterbewusstsein bzw.  innerer Schweinehund stören Sie beim Abnehmen, wenn Sie mental nicht zum Abspecken bereit sind.

Deshalb müssen Sie einen eisernen Willen entwickeln, Ihr Gewicht zu verringern.

 

Warum wollen Sie abnehmen?

Beim Abnehmen gilt außerdem: Ohne Motivation kein starker Wille!

Denken Sie über Ihre Motive nach, sonst entwickeln Sie keinen starken Willen zum Abnehmen

Wer überflüssige Pfunde verlieren will, tut dies meistens aus zwei Gründen:

  • Er fühlt sich zu dick und nicht wohl in seinem Körper. Er nimmt ab, um bella figura am Strand zu machen und schicke Kleidung zu tragen.
  • Er hat ein gesundheitsschädliches Übergewicht und muss unbedingt abnehmen.

 

Übergewichtig sind generell alle, die für ihre Körpergröße zu viel Kilos auf die Waage bringen.

Es gibt ein leichtes und ein schweres Übergewicht, das als Adipositas bzw. Fettleibigkeit bezeichnet wird.

Die Messmethoden des Übergewichts sind unterschiedlich und daher nicht immer eindeutig.

Grob gesagt haben Personen mit einem Body Mass Index (BMI) von mehr als 30 Adipositas mit hohem Krankheitsrisiko.

Menschen mit einem BMI von 25 bis 30 haben nur eine so genannte Präadipositas.

Sie ist nicht so schädlich.

Laut Studien haben sie sogar eine höhere Lebenserwartung als Normalgewichtige.

 

Erfolgreich Abnehmen mit realistischem Abnehmplan

Entwickeln Sie einen realistischen und leicht umsetzbaren Abnehmplan.

Beobachten Sie zunächst Ihren Körper sowie  Ihre Ess- und Trinkgewohnheiten zwei bis drei Wochen lang.

Denn Ihr Unterbewusstsein beeinflusst Ihr Handeln mehr als Sie glauben.

Unbewusste Verhaltensmuster sind oft schuld, wenn  Menschen einfach nicht abnehmen, obwohl sie es so sehr wollten.

Notieren Sie  in einem Tagebuch, was

  • Sie pro Tag um wie viel Uhr gegessen und getrunken haben. 
  • Sie möglicherweise nicht vertragen haben.

Schreiben Sie außerdem auf, wie

  • viel und wie lange Sie sich bewegt bzw. Sport getrieben haben.
  • Ihr Körper auf Nahrung und Bewegung reagiert hat

So fallen Ihnen einige Verhaltensmuster auf, die Sie aus dem Unterbewusstsein heraus steuern und austricksen.

Sie verstehen Ihre Ess- und Trinkgewohnheiten besser – zum Beispiel in welchen Situationen Sie mehr Alkohol trinken oder Schokolade essen.

Nachdem Sie die Eigenheiten Ihre Körpers kennen gelernt haben, können Sie anhand der folgenden Punkte einen realistischen Abnehmplan entwickeln.

Anzeige
(.)

Erfolgreich abnehmen – was hilft?

Dazu sollten Sie zunächst wissen, was schlank wirklich heißt.

Erfolgreich abnehmen funktioniert meiner Erfahrung nach nur mit negativer Energiebilanz.

Dafür müssen Sie Tag für Tag mehr Kalorien verbrauchen als Sie sich über die Nahrung zuführen.

Ihre Energiebilanz wird negativ, wenn Sie

  1. entweder aufgrund gesunder Ernährung weniger Kalorien verspeisen.
  2. oder gleich viel Kalorien verspeisen und sich dafür im Alltag mehr bewegen oder Sport treiben.
  3. sich weniger Kalorien zuführen und sich mehr bewegen und Sport machen.

Beispiel

Verbrauchen Sie pro Tag 2.000 Kalorien, nehmen Sie ab, wenn Sie

  • entweder nur noch 1.800 Kalorien zu sich nehmen,
  • oder durch Bewegung und Sport pro Tag 2.200 Kalorien verbrauchen,
  • oder 1.800 Kalorien aufnehmen und zugleich durch Bewegung und Sport pro Tag 2.200 Kalorien verbrauchen. In diesem Fall geht es besonders schnell.

 

Wie kann ich erfolgreich abnehmen?

Es führen viele Wege nach Rom, aber nicht alle sind schnell und effizient.

Meiner Erfahrung nach helfen am besten gesunde Ernährung und mehr Bewegung durch  Muskelaufbau und Ausdauertraining.

Lesen Sie hier, warum Sie überhaupt Ihre Muskeln aufbauen sollten.

 

Mit dieser Methode

-nehmen Sie gesund und dauerhaft ab.

-müssen Sie nie mehr Kalorien zählen.

-brauchen Sie keine Diät mehr.

-benötigen keine Pillen und Medikamente

Sportmuffel können sogar auf den Sport verzichten, brauchen aber länger, um schlank zu werden.

 

 

Erfolgreich abnehmen – was essen?

Es hängt entscheidend von der Ernährung ab, ob Sie erfolgreich abnehmen.

Das gilt besonders für alle, die ohne Sport abnehmen wollen.

Dazu sollten Sie ihre Ernährung auf vitalstoffreich, ausgewogen und gesund umstellen.

Mit gesunder Ernährung können Sie nämlich auch Ihre Fettverbrennung gewaltig ankurbeln.

Lesen Sie, wie Sie Ihre Ernährung in nur 10 Schritten umstellen können.

 

Hier noch ein paar Ernährungstipps, die Ihnen sofort helfen, schlank zu werden.

1.Trinken Sie weniger Alkohol.

2. Vermeiden Sie Zucker in Ihrer Ernährung, wo es nur geht – z.B. in Weißbrot, Semmeln, Brötchen, Kuchen und Süßigkeiten.

Hier finden Sie die  die neun gesündesten Süssungsmittel.

3.Nehmen Sie abends mehr Proteine mit gedünstetem Gemüse oder einem Salat zu sich und möglichst wenig Kohlenhydrate.

Zu den proteinreichen Lebensmitteln gehören Fisch, Fleisch oder Tofu.

4.Trinken Sie auf nüchternem Magen ein Glas laufwarmes Wasser, um Ihre Verdauung anzukurbeln.

5. Meiden Sie die Insulinfalle. 

Nehmen Sie nur drei Mahlzeiten pro Tag im Abstand von fünf Stunden zu sich. Sonst verbrennt Ihr Körper überhaupt kein Fett. Verkneifen Sie sich zwischen den Mahlzeiten Snacks oder Süßigkeiten.

6. Lassen Sie die Finger von Fast Food und Fertigmahlzeiten.

 

Erfolgreich abnehmen mit mehr Bewegung und Sport

Je mehr Sie sich bewegen, umso mehr verbrennen Sie Kalorien – umso schneller erreichen Sie Ihre negative Energiebilanz

Mit mehr Bewegung im Alltag und Sport kurbeln Sie Ihren  Stoffwechsel wieder an.

Dadurch verbrennen Sie mehr Fett als sonst.

 

Bringen Sie zunächst wenigstens mehr Bewegung in Ihren Alltag:

  • mit Treppen steigen
  • mehr Spaziergängen und
  • mehr mit dem Rad fahren als mit dem Auto

 

Schneller geht es jedoch, wenn Sie Sport treiben – am besten zwei- bis dreimal pro Woche.

Lesen Sie hier, welche Sportarten die meisten Kalorien verbrennen.

 

Welche Sportarten eignen sich für Frauen ab 50?

Nach meiner Erfahrung nimmt man mit einem Kraft- und Ausdauertraining am schnellsten ab.

Geeignete Ausdauersportarten sind

  • Crosstrainer, Ergometer, Spinning und Laufband im Fitnessstudio
  • Walking, Radfahren und Nordic Walking außerhalb des Fitnessstudios

Im Buch „Schlank und fit mit Nordic Walking“ sowie in dessen Begleit-CD gibt es erste Informationen zum Nordic Walking.

 

Ideale Sportarten zum Muskelaufbau ab 50 sind

  • Pilates im Fitnessstudio oder per DVD zu Hause
  • Yoga im Fitnessstudio oder per DVD zu Hause

 

Erfolgreich abnehmen mit einer Hypnose-CD

Sie ermöglicht es Ihnen,

  • auf einfache, entspannende  Art erfolgreich Gewicht zu verlieren.
  • ohne Sport, ohne Diät und ohne Hungern schlank zu werden.

 

Was tut die Hypnose-CD ganz genau?

Die Hypnose-CD nutzt folgenden Umstand:

Unser Unterbewußtsein ist immer in der Lage, unseren Körper gewisse Prozesse zu beeinflussen.

Solche Prozesse sind Reflexe, Gefühle oder unsere Verdauung.

Wie Stress  den Appetit verderben kann, so können gezielte Suggestionen das Sättigungsgefühl beeinflussen.

Die Hypnose-CD versetzt Sie in einen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf.

Sie sind vollkommen entspannt und Ihr Unterbewußtsein öffnet sich.

Anschließend suggeriert Ihnen die  Hypnose-CD ein imaginäres Magenband zur Gewichtsreduzierung ein.

Ihr Unterbewußtsein  nimmt das suggerierte imaginäre Magenband auf – ohne dass sich Ihr Verstand einmischt.

Das imaginäre Magenband vermittelt Ihnen rasch ein Sättigungsgefühl.

So essen Sie weniger und die Pfunde purzeln fast von allein.

In der Folge wird Ihr Hungergefühl und Essverhalten von innen heraus positiv umprogrammiert.

Dadurch ändert sich Ihre geistige Einstellung: Sie essen nur noch das, was Ihnen guttut.

Die Wirkungen im Einzelnen, wenn Sie die CD täglich hören

  • Sie haben weniger Appetit und sind schneller satt
  • Schon nach ein paar Tagen ändert sich Ihr Essverhalten.
  • Ganz automatisch kaufen Sie gesunde Lebensmittel.
  • Sie haben weniger Lust auf Süßigkeiten und Schokolade.
  • Sie trinken mehr Wasser – vor allen wenn Sie Hunger haben.
  • Die Suggestionen tauchen automatisch auf, wenn Sie gerade darüber nachdenken, sich etwas Süßes zu gönnen.

 

Deshalb werden viele wie von Zauberhand  wieder schlank.

Sie beschleunigen diese Wirkung, wenn Sie die CD vor dem Schlafengehen hören. So findet sie am schnellsten den Weg in Ihr Unterbewusstsein.

-)Sehen Sie sich jetzt bei amazon.de die Hypnose-DVD an.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim erfolgreichen Abnehmen!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Martina Kühne Januar 31 um 12:44

Hallo, ich habe vor kurzem mit hilfe einer Speichelprobe meinen Meta-Typen, also Stoffwechseltypen ermitteln lassen. Der Metacheck hat bei mir ergeben, dass ich der Typ delta bin, d. h. ich verarbeite Kohlenhydrate und Fette gut und Eiweiße weniger gut. Ich hab mich riesig gefreut, weil ich eigentlich immer dachte, dass ich Kohlenhydrate meiden muss um abzunehmen. Ich habe bisher auch schon 6 Kilo abgenommen und die zusätzlich angebotene Ernährungsberatung war für mich auch sehr hilfreich.

Antworten
Bettina Gawron

Bettina Gawron Februar 1 um 13:13

Das freut mich sehr, dass Sie so gut abnehmen. Wichtig ist jedoch auch, das Gewicht dauerhaft zu halten. Kehren Sie nicht zu Ihren alten Ernährungsgewohnheiten zurück. Ernähren Sie sich weiterhin so, wie es die Ernährungsberatung empfohlen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *